Steigende Energiekosten

Mein Leserbrief an den Kölner Stadtanzeiger: Auf der Titelseite der KStA-Ausgabe vom 14.10.21 sowie den folgenden Seiten wird über die allgemein steigenden Energiepreise berichtet. Dabei handelt es sich um die von der Bundesregierung beschlossenen CO₂-Abgaben und die Ermahnung an die Bürger, doch bewusster mit endlichen Ressourcen umzugehen. Die Legislative ruft nach Vernunft und erhält Zorn… Weiterlesen Steigende Energiekosten

Unsicherheit: aktuelle Reiseplanung

Föderation hin oder her – ich betrachte diese Form der politischen Aufstellung mittlerweile als Hemmschuh bei der Coronabekämpfung. Gerade in Zeiten einer Pandemie sollte zentralistisch entschieden und überwacht werden. Entscheidungen, die in Absprache zwischen der Kanzlerin und den Länderchefs getroffen wurden, sollten anschließend nicht mehr von den jeweiligen Ländervertretungen abgeändert werden können. Hier zeigt sich… Weiterlesen Unsicherheit: aktuelle Reiseplanung

Petition an den Deutschen Bundestag

Der Deutsche Bundestag möge beschließen… dass die Kosten zur Abdeckung der tariflichen Bezahlung von Pflegekräften in der Seniorenbetreuung bundeseinheitlich aus der Pflegeversicherung getragen werden und diese nicht zu einer unangemessenen Erhöhung des einrichtungseinheitlichen Eigenanteils (EEE) für Bewohner von Pflegeheimen führt.

Erfahrungen mit einem Hybrid-PKW und Frage an das KBA

Ende des Jahres 2009 war es für mich an der Zeit, dass ich mich für ein neues Auto entscheiden musste, da mein alter Honda Civic Aerodeck (1500 ccm/90 PS) bereits weit über 150.000 km gelaufen war und zunehmend anfälliger wurde. Am meisten beeinflusste meine Entscheidung zum Neukauf allerdings der Bedarf eines Ersatzfahrzeugs für meine Tochter, die… Weiterlesen Erfahrungen mit einem Hybrid-PKW und Frage an das KBA

_Fünf Tage in Marienbad: Stadtführung

Wie bei allen meinen Städtereisen habe ich auch in Marienbad eine deutschsprachige Stadtführung gebucht. Bei meiner Internet-Recherche stieß ich zunächst auf ein Angebot, dass mich ansprach. Meine Nachfrage, mit welchen Kosten ich rechnen müsste, zeigte mir, dass hier Gäste offensichtlich über den Tisch gezogen werden. Für eineinhalb Stunden Stadtführung wollte die Dame 95 EUR haben.… Weiterlesen _Fünf Tage in Marienbad: Stadtführung

_Fünf Tage in Marienbad: Stadtführung_II

Nachdem ich viel über die Entstehung von Marienbad bereits gehört hatte, führte uns der Weg vorbei an den beiden ehemaligen Hotels "Grünes Kreuz" und "Schwarzer Adler", in dem der englische König Edward VII. (er litt an Gicht, die durch die Waldquelle gelindert wurde) mehrmals residierte. Beide Hotels schreien nach einer Restaurierung. Sie gehören auch zur Danubius… Weiterlesen _Fünf Tage in Marienbad: Stadtführung_II

Besuch von Tucson, Arizona

Tucson, Arizona, im Südwesten der USA ist fast eine Millionenstadt mit gewachsener Infrastruktur und
internationaler Anbindung. Klingt nicht gerade nach Wohlfühlkriterien?
Das Arizona Inn wurde 1930 gegründet, seit dem mehrfach renoviert, aber stets im alten Stil belassen: Ziegelhäuser mit festen Dächern, klimatisiert und elegant ausgestattet. Das
Arizona Inn ist ansprechend und schon in der dritten Generation in privater Hand.
Man versucht dem Gast einen besonderen Weg der Beherbergung näher zu bringen. Alle Zimmer und Suiten sind ganz individuell gestaltet. Ruhe, Komfort und Eleganz werden durch
das außergewöhnlich gut ausgebildete Personal unterstrichen. Insgesamt drei Restaurant mit unterschiedlichen Angeboten der mittleren bis gehobenen Kochkunst warten auf Ihren Besuch. Für sportlich
Aktive gibt es Tennis, Gymnastik/Aerobic, Schwimmen und Kraftsport.
Als ideale Reisezeit bietet sich der Januar bis Mai an, da die Außentemperaturen erträglich sind. In der Sommerzeit ist das Fernziel nur etwas für Sonnenanbeter.